Jobangebot: Sachbearbeiter für Kosten- und Vertragsmanagement in der Abteilung Verkehr und Tiefbau (Anmeldeschluss: 01.03.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst die Beschilderung, Beleuchtung, Regelung durch Lichtsignalsysteme, aber auch die Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Neben der Ausarbeitung von Stadtentwicklungsverträgen und deren Überwachung während der Ausführung besteht eine der Aufgaben darin, die Anwohner in die Zahlung von Entwicklungs- und Straßenentwicklungsbeiträgen einzubeziehen. Darüber hinaus ist das Büro für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan für Verkehr und öffentlichen Raum, den lokalen Verkehrsplan und den Fahrradverkehrsentwicklungsplan. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und 8 Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt.

Die Abteilung Straßenbau und Instandhaltung / Projektmanagement der Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für den Neubau und die Instandhaltung von Straßen in der Stadt Leipzig sowie für das Projektmanagement von städtischen Straßenbauprojekten mit mehreren Kunden. Die Projektmanagementabteilung ist verantwortlich für die Umsetzung komplexer Verkehrsbaumaßnahmen. Der Schwerpunkt liegt auf Straßenbauprojekten in der Stadt, die zusammen mit anderen Bauherren, in der Regel der L-Gruppe, durchgeführt werden.

Das wartet auf dich

  • Unabhängige Buchhaltung für Planungs-, Verwaltungs- und Bauarbeiten sowie die damit verbundene Verwaltung von Baukostenbüchern
  • Unabhängiges Management der PSP-Elemente der Bauprojekte der Abteilung mit Schwerpunkt auf Finanzierung, Bearbeitung von Bauaufträgen und Mittelabfluss
  • Datenerfassung für Bestell-, Zahlungs- und Abnahmebestellungen
  • Unabhängige Koordination mit Abteilungen des Verkehrs- und Tiefbauamtes, des Rechnungsprüfungsbüros, der Haushaltsüberwachungsbüros sowie mit Ingenieurbüros und Bauunternehmen
  • Vorlagenverwaltung, einschließlich der Weiterverfolgung von Ratsbeschlüssen, Anträgen und Verwaltungspositionen sowie der Kontrolle von Fristen und der Berichterstattung an den Abteilungsleiter
  • Erledigung von Querschnittsaufgaben auf Anweisung des Abteilungsleiters

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor-Abschluss oder Fachhochschule in Betriebswirtschaft oder allgemeiner Verwaltung
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Haushaltsrechnung
  • Kenntnisse des Vergaberechts und der HOAI sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software (MS Office Word, Excel), SAP sind von Vorteil
  • unabhängige, zuverlässige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperation und Teamfähigkeit

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9c TVöD bewertet wurde
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Einstellungsprozess. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 12/20 35 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Bewerbungsschluss ist 3. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Planungsbeauftragter beim Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 03.02.2021) – Stadt Leipzig

Die Infrastrukturabteilung des Amtes für Jugend und Familie ist als Auftraggeber für alle Maßnahmen im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?