Jobangebot: Spezialist für Sprachförderung und Sprachentwicklung für die KiTa Spittastraße 7 im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 11. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Das Bundesprogramm „Sprachkindergärten. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt Kindertagesstätten bei der Umsetzung der Chancengleichheit für Kinder durch Förderung des täglichen integrierten Sprachunterrichts, integrativer Pädagogik und der Zusammenarbeit mit Familien. Das pädagogische Team wird insbesondere von einem zusätzlichen Sprachspezialisten unterstützt.

Was zu erwarten ist:

  • Professionelle Beratung und Unterstützung des Kindertagesstätten-Teams für den Sprachunterricht, der in den Alltag integriert ist, für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Familien und für integrative Bildung
  • Teilnahme an der Umsetzung des sächsischen Bildungsplans
  • Systematischer alltäglicher Sprachunterricht mit einzelnen Kindern und Kleingruppen
  • Begleitung und Unterstützung der Pädagogen bei der Vorbereitung und Durchführung von Aufnahmegesprächen und der Akklimatisation eines neuen Kindes aus sprachpädagogischer Sicht
  • Beobachtung, Dokumentation, Analyse sowie Reflexion des Ausdrucks von Kindern sowie eigene interaktive Aktionen
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern der Institution

Deine Fähigkeiten:

  • Qualifikation als staatlich anerkannter Pädagoge oder Heilpädagoge, Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Sozialarbeiter oder Bachelor-Abschluss in Sozialarbeit / Grundschulbildung mit staatlicher Anerkennung oder anderer Abschluss mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich frühkindliche Bildung und Förderung oder Sprachunterricht Arbeit
  • Zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Sprachunterricht, frühkindliche Bildung und Unterstützung für Kinder sowie Erwachsenenbildung
  • Relevante Berufserfahrung im Bereich der frühkindlichen Bildung und Unterstützung sowie der sprachpädagogischen Arbeit
  • Starke soziale und beratende Fähigkeiten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Flexibilität, Motivation und Engagement

Wir bieten:

  • eine Position, die gemäß dem Tarifvertrag der Gehaltsgruppe S 8b für den Sozial- und Bildungsdienst TVöD bewertet wurde
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.
Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben
  • Nachweis über den Erhalt der Masernimpfung.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 12/20 81 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.
Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Herr Schmidt, Telefon: 0341 123-2747.

Bewerbungsschluss ist der 11. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Energiemanagement im Büro für Gebäudemanagement (Anmeldeschluss: 29.01.2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?