Jobangebot: Projektmanager für das Cluster Energie- und Umwelttechnologie beim Amt für wirtschaftliche Entwicklung (Einreichungsschluss: 5. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Business Development Agency versteht sich als kompetenter und freundlicher Dienstleister für das Leipziger Unternehmertum und als zentrale Anlaufstelle für alle geschäftlichen Belange der Verwaltung. Je nach Kundenwunsch fungiert sie als Pilotin, Beraterin, Moderatorin, Koordinatorin oder sogar als Krisenmanagerin. Die Abteilung Standortentwicklung und Marketing in Leipzig vernetzt und unterstützt Wirtschaft und Wissenschaft mit einer Affinität zu Energie- und Umwelttechnologie, inspiriert nationale und internationale Investoren für Leipzig und hilft Leipziger Unternehmen, neue Märkte im Ausland zu erschließen.

Das wartet auf dich

  • Beratung und Unterstützung von Unternehmen des Energie- und Umwelttechnologie-Clusters bei der Ansiedlung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, insbesondere bei der Finanzierung von Akquisitionen und beim Innovationsmanagement
  • Management von Projekten einschließlich Fundraising, Formulierung von Zuschussanträgen, Berichterstattung, Controlling und Buchhaltung
  • Unabhängige Entwicklung von Strategien und Konzepten mit dem Ziel, Leipzig als Energiestandort zu vermarkten und weiterzuentwickeln, insbesondere in Bezug auf Forschung und Entwicklung, Digitalisierung, Investitionen, Wissenstransfer und Fachkräfte
  • Verantwortungsvolle Pflege der Kontakte und Vertretung der Stadt Leipzig gegenüber Clusterorganisationen und ihren Mitgliedern, öffentlichen Stellen auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene, Clubs, Verbänden, Netzwerken und Wirtschaftsförderungsinstitutionen
  • Organisation von Beteiligungsprozessen
  • Entwicklung von Entscheidungsvorlagen für die Serviceberatung des Bürgermeisters oder der Ratssitzung

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Energiewirtschaft oder in einem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen oder Naturwissenschaften oder Betriebswirtschaft im Bereich Energie- und Umwelttechnik
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Unternehmen der Energiewirtschaft oder Umwelttechnik, in anderen Institutionen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sowie in Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Energiewirtschaft
  • Berufserfahrung im Erwerb und in der Abrechnung von Subventionen auf Landes-, Bundes- oder EU-Ebene oder mehrjährige Berufserfahrung in der Projektbuchhaltung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement
  • Anwendbares Wissen über Energie- und Umwelttechnologie sowie die wirtschaftliche Entwicklung der Branche
  • Gute Englischkenntnisse, nachgewiesen durch ein Sprachzertifikat gemäß dem Europäischen Referenzrahmen B1, vorzugsweise B2, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Anwendungsbereite IT-Kenntnisse, insbesondere hervorragende Kenntnisse der Projektmanagement-Tools, z. B. in MS Excel oder MS Project, sowie in PowerPoint
  • ausgezeichnete analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Initiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit, Prozesse zu entwerfen und zu strukturieren
  • Kundenorientierung und Servicekompetenz
  • Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und ein selbstbewusstes Auftreten
  • Bereitschaft zur Nutzung flexibler Arbeitszeiten (externe und abendliche Termine)
  • Bereitschaft zu Geschäftsreisen im In- und Ausland

Das bieten wir an

  • Ein vielfältiges, geschäftsorientiertes und dynamisches Arbeitsumfeld, das Sie mitgestalten können
  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 12 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 80 20.12.05 und nutzen Sie das Online-Bewerberportal unter www.leipzig.de/stellen für Ihre Bewerbung.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Bewerbungsschluss ist 5. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin im BMVI-finanzierten Projekt Moni „Mobilität nachhaltig intelligent“ im Verkehrs- und Tiefbauamt (Frist: 09.02.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?