Jobangebot: Truppenmann / -frau in der Feuerwehr (Ausschreibungsfrist: 03.01.2021) – Stadt Leipzig

Nach dem sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Leipziger Feuerwehr für den örtlichen Brandschutz, den bodengestützten öffentlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und das integrierte regionale Kontrollzentrum der Stadt Leipzig zuständig.

Die Aufgaben umfassen vorbeugenden und defensiven Brandschutz auf der Grundlage eines kommunalen Brandschutzanforderungsplans, die Sicherung des öffentlichen Rettungsdienstes auf der Grundlage eines Rettungsdienstgebietsplans sowie die Erfüllung der Aufgaben als Leitungsorgan im Katastrophenschutz in der Stadt Leipzig und die Erfüllung eigener Aufgaben im Katastrophenschutz.

Das wartet auf dich

  • praktische Umsetzung aller Aktivitäten im Rettungsdienst (Brandbekämpfung, technische Hilfe und Rettungsdienst)
  • Ausführung wirtschaftlich notwendiger Arbeiten in Feuerwehranlagen
  • Erfüllung verwaltungsspezifischer Aufgaben der Feuerwehr
  • Verantwortung für die Pflege und Wartung der Betriebstechnik
  • Erfüllung spezieller Aufgaben (zB Höhenrettung)
  • Implementierung von Sicherheitsdiensten
  • Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

Deine Fähigkeiten

  • Karriere-Training in Karrieregruppe 1, 2. Einstieg in die Feuerwehr abgeschlossen
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung nach den Kriterien G 24, G 25, G 26,3, G 41, G 42
  • Qualifikation als Sanitäter, Sanitäter oder Rettungssanitäter
  • Führerschein Klasse 2 oder Klasse C.
  • B III Führungskurs ist wünschenswert
  • Umfassendes Fachwissen, insbesondere Kenntnis der für den Job erforderlichen Gesetze, Gesetze und Verwaltungsvorschriften
  • selbstbewusster Auftritt in der Öffentlichkeit
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Handlungsbereitschaft

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe E 7 TVöD / Gehaltsgruppe A 7 SächsBesG bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 596.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftliche Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 37 20.12.40 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Kuntzsch, Telefon: 0341 123-2789.

Bewerbungsschluss ist 3. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin im BMVI-finanzierten Projekt Moni „Mobilität nachhaltig intelligent“ im Verkehrs- und Tiefbauamt (Frist: 09.02.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?