Jobangebot: Leiter Gartendenkmalerhaltung im Amt für städtisches Grün und Denkmalschutz (Bewerbungsschluss: 10. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für städtisches Grün und Wasser ist für die Instandhaltung und Entwicklung der städtischen grün-blauen Infrastruktur verantwortlich und leistet damit einen wertvollen Beitrag zu einer attraktiven und lebendigen Stadt Leipzig. Die Aufgaben umfassen die Planung, den Bau und die Verwaltung der städtischen Friedhöfe, Gärten, Grünflächen und Parks sowie der Stadtwälder und Gewässer. Die Weiterentwicklung von Leipzig in seiner Vielfalt, Dichte und Lebendigkeit sowie die Aufrechterhaltung einer hohen Lebensqualität für die Menschen, die in unserer Stadt leben und arbeiten, ist von großer Bedeutung. Die Abteilung für Freiraumentwicklung ist verantwortlich für die Entwicklung strategischer Ziele und Konzepte zur Sicherung und Entwicklung der grünen Infrastruktur, einschließlich der blauen Infrastruktur auf der Ebene der städtischen Teilgebiete und Bezirke. Die Abteilung zur Erhaltung von Gartendenkmälern ist verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung von Zielen und Konzepten für die Erhaltung, Sicherung und nachhaltige Entwicklung der Kulturdenkmäler der Garten- und Landschaftsgestaltung unter der Verantwortung des Amtes für städtisches Grün und Wasser.

Das wartet auf dich

  • Koordinierung der Kontrolle und Leitung der Abteilung bei der Entwicklung von Konzepten und Zielen für die Erhaltung von Gartenmonumenten sowie bei der Umsetzung von Renovierungsmaßnahmen zur Sicherung und Entwicklung der grün-blauen Infrastruktur unter Berücksichtigung des Aspekts der Pflege von Gartenmonumenten
  • Organisation und Überwachung der Projektkontrolle bei der Renovierung und Wiederherstellung von geschützten Parks und Stadtplätzen gemäß denkmalgeschützten Gebäuden auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Studien und Erkenntnisse
  • Koordination der Zusammenarbeit bei behördenübergreifenden Projekten mit überwiegend Denkmalschutzfragen
  • Kontrolle des Finanzierungsmanagements, der Finanzierung und des Projektcontrollings für komplexe Renovierungs- und Reparaturprojekte in denkmalgeschützten Gebäuden in der Verwaltung des Amtes für städtisches Grün und Wasser, einschließlich Organisation und Überwachung des Budgets sowie rechtzeitige Verwendung von Budget und Finanzierung
  • Steuerung, Management und Kontrolle bei der Entwicklung von Pflegekonzepten im Rahmen der Entwicklung eines nachhaltigen Pflegemanagements für Kulturdenkmäler der Garten- und Landschaftsgestaltung

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss eines Bachelor- oder Fachhochschulstudiums in Landschaftsarchitektur mit Spezialisierung auf dem Gebiet der Gartenmonumentpflege
  • Langjährige praktische Berufserfahrung auf dem Gebiet der Erhaltung von Gartenmonumenten, sowohl konzeptionell als auch in der praktischen Umsetzung, einschließlich künstlerischer, gartenhistorischer Bauüberwachung
  • Vertiefte Kenntnisse der Botanik und ihrer Verwendung in historischen Einrichtungen
  • Erfahrung in der Entwicklung von Instandhaltungskonzepten und der praktischen Instandhaltung von Parks ist wünschenswert
  • umfassendes und sicheres Wissen über die HOAI
  • Kenntnisse des kommunalen Haushaltsgesetzes / Doppel sowie der Beschaffungs- und Vertragsbestimmungen für Bauleistungen (VOB), des VOL und des VgV sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in Bezug auf Führung, Kommunikation, Entscheidungsfindung und Konfliktlösung
  • Überdurchschnittliches Engagement, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • Kenntnisse in computergestütztem Design (CAD)

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 12 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 67 20.12.24 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Stiller Telefon: 0341 123-2796.

Bewerbungsschluss ist 10. Januar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin im BMVI-finanzierten Projekt Moni „Mobilität nachhaltig intelligent“ im Verkehrs- und Tiefbauamt (Frist: 09.02.2021) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?