Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Umleitungskonzepte einschließlich Planung von Ampeln in der Abteilung Verkehr und Tiefbau (Ausschreibungsfrist: 30.12.2020) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst die Beschilderung, Beleuchtung, Regulierung durch Ampeln, aber auch die Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Neben der Ausarbeitung von Stadtentwicklungsverträgen und deren Überwachung während der Umsetzung besteht eine der Aufgaben darin, die Bewohner zur Zahlung von Beiträgen für Straßenbaumaßnahmen einzubeziehen. Darüber hinaus ist das Büro für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan für Verkehr und öffentlichen Raum, die Mobilitätsstrategie, den lokalen Verkehrsplan und den Fahrradverkehrsentwicklungsplan. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und acht Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt.

Die Abteilung Straßenverkehrsbehörde / Verkehrsmanagement umfasst vier Themenbereiche mit den Hauptaufgaben allgemeine Verkehrsregulierung, vorübergehende Verkehrsregulierung (in Verbindung mit Arbeitsplätzen), Ampelregulierung und Verkehrsmanagement. Sie arbeiten in der temporären Verkehrskontrolle.

Das erwartet dich

  • Planung und Gestaltung von Verkehrsmanagementkonzepten einschließlich der Verwendung temporärer Ampeln und Kostenberechnungen
  • Entscheidungen über die Verwendung von temporären Ampeln
  • Verkehrsregeln gemäß Straßenverkehrsordnung mit Überwachung, Kontrolle und Anpassung während der Bauzeit
  • Ausarbeitung von Aufgaben für Planungsbüros, einschließlich Einholung von Angeboten, Angebotsbewertungen sowie Abschluss von Ingenieurverträgen
  • Prüfung geänderter verkehrsbezogener Dokumente für stationäre Ampelsysteme und deren neu entwickelte Signalpläne
  • Projektkoordination einschließlich Zeit- und Raumplanung einschließlich Regelung der Verkehrswege während der Bauzeit
  • Koordination der Planung mit den teilnehmenden städtischen Abteilungen, Behörden und Institutionen, Verbänden, Medienträgern sowie allen betroffenen öffentlichen Stellen
  • Erstellung und Aktualisierung von allgemeinen Übersichtsplänen für geplante und laufende Bauprojekte des Verkehrs- und Tiefbauamtes sowie anderer Versorgungsunternehmen der Stadt für Einreichungsentscheidungen, Bürgerinformationen und dergleichen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in den Bereichen Verkehrstechnik, Verkehrssystemtechnik, Verkehrstelematik, Verkehrsplanung oder einem vergleichbaren Fach
  • Nachgewiesene Kenntnisse auf dem Gebiet der Verkehrssignalsteuerung
  • Fähigkeit, unabhängig und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Teamwork, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit
  • Anwendbare Kenntnisse von GIS-Systemen mit der Software „Project Planning Traffic“ und CorelDRAW

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach Gehaltsgruppe 10 TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 20.11.30 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Bewerbungsschluss ist 30. Dezember 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Kontrollangestellter im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 02.01.2021) – Stadt Leipzig

Das Büro für Jugend und Familie berät und unterstützt die komplexen Bedürfnisse oder Probleme von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?