Jobangebot: Sachbearbeiterin für Versicherungsverwaltung in der Anwaltskanzlei (Bewerbungsschluss: 1. Dezember 2020) – Stadt Leipzig

Die Anwaltskanzlei ist der zentrale Rechtsdienstleister der Stadt Leipzig. Es trägt die Gesamtverantwortung für Rechtsstreitigkeiten in der Stadt Leipzig und berät die gesamte Verwaltung in allen anstehenden Vorentscheidungen, Fragen und rechtlichen Risiken.

Das erwartet dich

  • Unabhängige Bearbeitung von allgemeinen Haftungsansprüchen, Personenschäden, Unfällen und Sachschäden durch Studierende in Abstimmung mit Versicherungsunternehmen und Behörden
  • Dateiverwaltung und Fallbearbeitung, Klärung von Fakten, Besuche vor Ort, Verhandlungen mit Bürgern
  • Budgetierung des Schadens und Überprüfung der Rückgriffsmaßnahmen
  • Pflege des Fahrzeuginventars der Stadtverwaltung, einschließlich Zulassungen, Änderungen und Abmeldungen von Fahrzeugen bei der Versicherungsgesellschaft
  • Beratung der Büros in Haftungs- und Versicherungsfragen
  • Durchführung von Dateiverwaltungsaufgaben, Fortführung und Pflege von Verfahrensdaten sowie organisatorischen Aufgaben der Versicherungsverwaltung

Deine Fähigkeiten

  • Qualifikation als Versicherungsvertreter, Rechtsassistent, Verwaltungsassistent, Verwaltungsökonom (VWA) oder Angestellter Kurs I.
  • Anwendbare Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften, einschließlich der einschlägigen Bestimmungen des BGB, der VVG, der StVO, der StVZO
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Versicherungsansprüchen, insbesondere im Bereich der allgemeinen Haftung und der Kfz-Versicherung
  • guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck sowie gute organisatorische Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und eine selbstbewusste und korrekte Art, auch im Umgang mit Bürgern, Behörden und Versicherungsunternehmen
  • gute Kenntnisse der Anwendungen arbeitsplatzbezogener PC-Technologie (einschließlich enaio, Lotus Notes, SAP, Elfi)

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9a TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
  • Gleitzeit
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 30 20.11.06 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon: 0341 123-2714.

Bewerbungsschluss ist 1. Dezember 2020.

Auch interessant

Jobangebot: SGB ​​IX Sachbearbeiter im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 20. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?