Jobangebot: Kandidat Brandschutzinspektor in der Feuerwehr (Einreichungsschluss: 9. Dezember 2020) – Stadt Leipzig

Nach dem sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Leipziger Feuerwehr für den lokalen und überlokalen Brandschutz, den bodengestützten öffentlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und das integrierte regionale Kontrollzentrum der Stadt zuständig Leipzig sowie die Bezirke Nordsachsen und Leipzig.

Das sind unsere Anforderungen

  • Vollständiger Nachweis eines erfolgreich abgeschlossenen Universitätsabschlusses in einem technischen oder wissenschaftlichen Fach mit einem Bachelor-Abschluss oder einem entsprechenden Diplomabschluss
  • Mindesthöhe: 1,65 Meter
  • Nachweis des deutschen Sportabzeichens in Silber, nicht älter als 2 Jahre
  • Nachweis einer abgeschlossenen Schwimmprüfung
  • erfolgreiche Teilnahme am Eignungstest (theoretischer und sportlicher Teil)
  • Sie dürfen bei Ihrer Einstellung nicht älter als 32 Jahre sein
  • Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für die Ernennung zum Beamten gemäß § 7 Abs. 1 Nr. 1 und 2 des Gesetzes über den Status des öffentlichen Dienstes, § 4 des Gesetzes über den sächsischen öffentlichen Dienst
  • Gesundheit und körperliche Eignung für die Feuerwehr
  • Führerschein Klasse B.

Beginn des Trainings

6. April 2021

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien von Bildungsabschlüssen:
    • Schulabschluss
    • Bachelor-Abschluss oder gleichwertig und andere
  • Nachweis jeglicher beruflicher Tätigkeiten oder Berufsausbildung
  • Deutsches Sportabzeichen in Silber, nicht älter als 2 Jahre ab 6. April 2021 (falls nicht verfügbar, muss das deutsche Sportabzeichen in Silber während des Trainings nachgeholt werden)
  • Nachweis einer abgeschlossenen Schwimmprüfung

Nach einem Auswahlverfahren und der Feststellung der persönlichen und gesundheitlichen Eignung erfolgt die Ernennung zum Brandschutzinspektor im Beamtenverhältnis nach Widerruf. Ein vorbereitender Dienst von zwei Jahren muss absolviert werden, der mit der Karriereprüfung endet. Das Gehalt basiert auf dem Gehalt der Kandidaten für die Karrieregruppe 2, erste Einstiegsstufe.

Die Stadt Leipzig interessiert sich besonders für Bewerbungen von Frauen.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 37 20.11.33 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Kuntzsch, Telefon: 0341 123-2789.

Bewerbungsschluss ist 9. Dezember 2020.

Auch interessant

Jobangebot: SGB ​​IX Sachbearbeiter im Sozialamt (Bewerbungsschluss: 20. Januar 2021) – Stadt Leipzig

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?