Michael Löffler neuer Friedensrichter der Schiedsstelle West / Altwest – Stadt Leipzig

Michael Löffler sagt: „Ich bin wirklich froh, dass ich mein Mandat annehmen darf. Ich bin von ganzem Herzen Leipzig, ich liebe diese Stadt und ich bin glücklich, wenn sich die Menschen hier zu Hause fühlen. Wenn Nachbarn streiten, ist diese Freude getrübt und wenn wir als Friedensrichter den Menschen helfen können, sich wieder zu begrüßen und sich das Leben nicht zu erschweren, dann hat es sich gelohnt, wir haben unseren Job gemacht. „

Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning: „Die Friedensrichter leisten im Ehrenamt wirklich gute Arbeit. Wenn sie nicht bereits existieren würden, müssten sie neu erfunden werden. Ihr Ziel ist es, Streitigkeiten beizulegen und ohne formelles Gerichtsverfahren eine Einigung zu erzielen.“ Sie sind da Die erste Anlaufstelle in unserem Verfassungsstaat für die Bürger vor Ort. Die Kontaktaufnahme ist einfach und nicht an Vorschriften gebunden. „

Die Aufgabe der Friedensrichter

Friedensrichter schlichten kleine Zivilstreitigkeiten außerhalb der Gerichte zu geringen Kosten. Sie verwalten das gesamte Schiedsverfahren selbst und beraten die Antragsteller. Sie werden vom Stadtrat für fünf Jahre gewählt und erhalten eine Pauschalvergütung für das Schiedsverfahren. In Leipzig gibt es insgesamt fünf Schiedsstellen. Für die Bezirke Süd / Südwest und Mitte / Nordosten laufen die Amtszeiten der Friedensrichter im April 2021 aus, und es werden erneut geeignete Kandidaten gesucht. Im Juni muss auch das Amt des Friedensrichters im Ost / Südost-Distrikt besetzt werden.

Gründe für den Ausschluss für die Qualifikation als Friedensrichter sind beispielsweise das Alter (noch nicht 30 Jahre oder über 70 Jahre alt), der Wohnort (darf nicht im Bezirk der Schiedsstelle liegen) oder der Beruf (Anwälte) Notare, Polizisten und Richter dürfen beispielsweise das Amt nicht ausüben.

Insgesamt gingen drei Bewerbungen für die 2019 ausgeschriebene Stelle für die West / Old West Arbitration Board ein. Nach persönlichen Gesprächen empfahl die Anwaltskanzlei den ehemaligen Telekommunikationsmonteur und Betriebsrat Michael Löffler. Er ist seit 2017 ein vorläufiger Freiwilliger in der Schiedsstelle und er ist auch ein Friedensrichter für das Stadtzentrum / Nordwesten.

Weitere Informationen

Die Kontaktdaten der Leipziger Friedensrichter finden Sie im Internet unter www.leipzig.de/friedensrichter.

.

Auch interessant

Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Der Prozess gegen den ehemaligen Pastor hat begonnen

Hildesheim. Ein suspendierter Pastor musste seit Mittwoch 163 Fälle vor dem Bezirksgericht Hildesheim wegen Handelsbetrugs …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?