11. August 2020

Förderanträge im Rahmen dieser Partnerschaft pro Volksstaat „Leipzig. Ort dieser Vielfalt“ ab sofort möglich

Initiativfonds und Aktionsfonds

Die Antragstellung im Initiativfonds durch gemeinnützige Vereine und Institutionen ist bis zum 30. Juni 2020 möglich. Insgesamt stehen im Initiativfonds Fördermittel in Höhe von 206.000 Euro bereit. Über die Anträge beschließt Mitte Juli 2020 der Begleitausschuss.

Die Antragstellung im Aktionsfonds ist über den 30. Juni 2020 hinaus möglich, solange die Mittel (insgesamt 20.000 Euro) nicht ausgeschöpft sind.

Weitere Informationen

Das Team der Koordinierungsstelle „Leipzig. Ort der Vielfalt“ steht mit telefonischer Beratung zur Verfügung und unterstützt Antragstellende und Interessenten:

Telefon: 0341 123-4314 und 0341 123-4313
E-Mail: fachstelle@leipzig.de
www.leipzig.de/ort-der-vielfalt

Für junge Leute: Der Jugendfonds

Auch Jugendliche können eine Unterstützung ihrer Projekte im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie erhalten. Hier ist eine Förderung von bis zu 500 Euro im Rahmen des Jugendfonds möglich. Die Antragstellung für Jugendprojekte ist ohne Bewerbungsfrist ab sofort möglich. Im Jugendfonds stehen in diesem Jahr 10.000 Euro zur Verfügung.

Die Antragsformulare und Hinweise zum Antragsverfahren sind online abrufbar unter: www.leipzig.de/ort-der-vielfalt, im Bereich Projektausschreibungen.

Weitere Informationen

Fragen zum Jugendfonds können direkt an die Geschäftsstelle Kinder- und Jugendbeteiligung gerichtet werden:

Telefon: 0341-123 1162
E-Mail: nicole.netwall@leipzig.de
jugendparlament.leipzig.de/jugendfonds

Quelle: Leipzig.de

Auch interessant

Neue Masern-Impfsprechstunde im Gesundheitsamt

Die Impfpflicht für Masern gilt für alle nach 1970 Geborenen, die mindestens ein Jahr alt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.